Fair & unverpackt
in Esslingen

UNVERHÜLLT
UNVERHOFFT
UNVERPACKT

Der Weltladen Esslingen möchte durch Crowdfunding den ersten Unverpacktladen in Esslingen realisieren. Natürlich vor allem mit fair gehandelten Waren.

Crowdfunding ist eine Methode bei der viele Menschen durch ihre kleinen und großen Spenden ein gemeinsames Ziel finanzieren.

Jeder Unterstützer wird Teil eines großen Ganzen und kann dadurch etwas bedeutendes erschaffen.

Weitere Infos gibt's im Flyer:
» Download Flyer (PDF)

Oder auf der Wbsite:
» Crowdfunding (Website)

Der
Faire Handel

Die Welt von Morgen!

„Fairer Handel ist eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz und Respekt beruht und nach mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel strebt.
Durch bessere Handelsbedingungen und die Sicherung sozialer Rechte für benachteiligte ProduzentInnen und ArbeiterInnen – insbesondere in den Ländern des Südens – leistet der Faire Handel einen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung."

Fairer Handel - Die Welt von Morgen!

Aktuelles
aus Ihrem Weltladen

Coming soon ... 

fair und UNVERPACKT - Wir erweitern unseren Weltladen!

Ab dem 27. Februar können Sie bei uns im vergrößerten Laden nicht nur weiterhin faire Lebensmittel, sondern fair und unverpackt einkaufen! Mit dieser Neuerung wollen wir dem Nachhaltigkeitsgedanken noch stärkeres Gewicht verleihen und freuen uns sehr auf diese Innovation in Esslingen.

Im Unverpackt - Sortiment gibt’s dann unter anderem den beliebten Stadtkaffee, Nüsse, Cerealien, Süßigkeiten und Trockenfrüchte. Und wie geht unverpackt einkaufen konkret? Entweder Sie bringen einfach Ihre eigenen Behälter zum Abfüllen mit oder Sie bekommen im Laden Gläser, Beutel und Papiertaschen für Ihre plastikfreien Einkäufe. Wir freuen uns auf Sie!

  

Wellness & Kosmetik

Plastikfrei in den Morgen starten -

 

Das geht zum Beispiel dank Hydrophil mit Zahnbürsten, Wattestäbchen & Co aus Bambus. Außerdem bei uns: waschbare Abschminkpads, Seifensäckchen und festes Deo!

» weitere Bilder

28. März 2020 - Frauenwochen

Second-Hand und Nachhaltigkeitstag
Ein Blick in den Kleiderschrank der Zukunft!

 Im Durchschnitt besitzt jede erwachsene Person 95 Kleidungsstücke. Jedes fünfte Kleidungsstück davon wird nie getragen, das entspricht einer Milliarde Kleidungsstücke! Eine weitere Milliarde wird weniger als drei Monate getragen und nahezu ungenutzt nur für den Kleiderschrank produziert. Auch die Herstellung und der Transport der Kleidung ist meist alles andere als nachhaltig. Wir verwandeln deshalb im Rahmen der Frauenwochen die Schickardthalle in einen „nachhaltigen Kleiderschrank“: Sie können - Kleidungsstücke verkaufen - Kleidungsstücke umgestalten (Upcycling) - Kleidungsstücke reparieren - oder einfach zum second-hand-shopping vorbei kommen! Es geht um Qualität, Wertschätzung und Zukunftsfähigkeit! Sichern Sie sich einen Verkaufstisch oder gestalten Sie Ihr eigenes Kleidungsstück zu einem Upcycling-Lieblingslingsteil!

Sa, 28.3.2020 | 11 bis 17 Uhr Altes Rathaus, Schickardthalle | Rathausplatz 1 Kostenfrei, Anmeldung nur erforderlich für die Tischreservierung bis 7.3.: Weltladen Esslingen, 0711-35 100 88, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Veranstalterinnen: Dritte Welt als Partner e.V./ Weltladen Esslingen, Die rote Zora Ladenatelier

Aktuelles ...

Dritte Welt als Partner e.V.

Küferstrasse 12, 73728 Esslingen
Tel.: 07 11 / 35 100 88

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
Samstag:

:

09.30 - 19.00 Uhr
09.30 - 16.00 Uhr